Mit May und Tamerlan am Strand!

Tillykke med fødselsdagen!

Kleines Frühlingslager auf Grynmölle: Intensivkurs mit Einzelunterricht, Übernachtung und gemeinsamem Ausritt

Dies ist ein kl12091286_992238464130749_4961163919658407409_oeiner intensiver Kurs für höchstens 5 Teilnehmerinnen. Neben ausführlichen gemeinsamen praktischen Übungen und eingehenden theoretischen Erklärungen erhält jede Teilnehmerin zwei Einzelunterrichte am Samstag und einen am Sonntag. Wenn das Wetter es zulässt, reiten wir gemeinsam aus und grillen am Abend. Übernachten kann man je nach Lust und Laune im Haus, im Zelt oder in der Scheune. Wer kein eigenes Pferd mitbringt, kann einen Grynmöller leihen.
(Preis: 185€/ Person)

Die Boygroup ganz ohne Reiter

Endlich ist wieder Reitplatzwetter!
Uta war so nett, uns beim Üben zu filmen.
Wir haben nichts Neues oder Spektakuläres vorzuzeigen,
aber die Boygroup ist zu einer harmonischen Gruppe verschmolzen.
Die Pferde achten aufeinander, (und nicht mehr immer nur ausschließlich auf mich!) und sie unterstützen sich gegenseitig.
So kann ich die Positionen, auch bei den Seitengängen, leicht wechseln und mich viel freier bewegen.

Die Boygroup

Die  Idee, mit mehreren freilaufenden Pferden zu arbeiten, erschien mir sehr faszinierend.
Natürlich dachte ich an Größenordnungen von ungefähr 20 Pferden (so wie bei Lorenzo).
In der Realität stieß ich jedoch schon bei drei Pferden auf unerwartete Schwierigkeiten.
Obwohl Hugin, Munin und Bento einzeln in der Freiheitsdressur schon recht fortgeschritten waren und sensibel und zuverlässig mitspielten, verwirrte sie die Anwesenheit der anderen Pferde. Weiterlesen